Stammesversammlung 2015

Wir möchten euch alle ganz herzlich zu unserer diesjährigen Stammesversammlung einladen. Die Versammlung soll dieses Jahr im Rahmen eines kleinen Sommer-Grillfestes am 26. Juli 2015 um 15 Uhr stattfinden. Es ist also auch für alle etwas geboten, die sich nicht für die vielleicht etwas trockene Versammlung interessieren, sondern lieber erfahren wollen, was dieses Jahr bei uns los war, oder sich einfach beim Grillen gemütlich austauschen wollen.

Einladung zur Stammesversammlung
Anmeldung zur Stammesversammlung

Stammeslager 2013 am Auwaldsee

„Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.“

Unter diesem Motto stand unser diesjähriges Stammeslager 2013.
Gemeinsam mit Frodo dem fröhlichen Hobbit, Gandalf dem gigantischen Magier und seinen Helden Gimli der gnadenlose Zwerg, Arargon der Waldläufer und Legolas der Elbe machte sich der Stamm Weiße Rose am Samstag den 24. August 2013 auf den Weg in das Auenland. Frodo hatte es mit seinen Freunden Gimli, Arargon und Legolas gerade geschafft den Bösen den mächtigen Ring zu entreißen. Auf dem Weg zum Schicksalsberg, wo sie den Ring in der Lava des Vulkanes zerstören sollten, wurde ihnen der Ring von den bösen Orks aber wieder geklaut. Deshalb baten Frodo, Gimli, Arargon und Legolas uns, die Pfadfinder von der Weißen Rose, um Hilfe, um mit Ihnen gemeinsam die bösen Orks zu besiegen und den Ring endgültig zu zerstören.
So ein Abenteuer konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Weiterlesen

Wö´s besuchen die Schmetterlinge

Am Freitag den 15. März 2013 traf sich die Wölflings Gruppe mit Ihren Leitern am um 15 Uhr am Jugendheim St. Pius. Gemeinsam machten wir uns auf den Weg zur Schmetterlingsaustellung im Botanischen Garten. Mit der Straßenbahn fuhren wir bis zur Berufsschule von unserem Leiter Hanson. Von dort aus liefen wir noch ca. 15-20 Minuten durch den Wald und am Zoo vorbei.

Am Botanischen Garten angekommen, Weiterlesen

Kandersteg – Pfadi Diözesanlager August 2012

dsc01087Donnerstag 02.08.12:
Wir trafen uns alle am Plärrer und fuhren von dort aus mit den Reisebüssen in die Schweiz zu unserem Zeltplatz. Nach ungefähr sieben Stunden Fahrt waren wir endlich da. An unserem Zeltplatz haben wir als erstes unsere Zelte aufgebaut. Am Abend saßen wir gemeinsam am Lagerfeuer und haben gesungen und geredet.

dsc00575Freitag 03.08.12:
Am zweiten Tag war es total ungewöhnlich mit den neuen Leuten, mit dem neuem Ort und so weiter. An diesem Tag hatten wir Workshops, wie z.B. Wanderungen in die Berge oder Schokolade zum selbermachen und so Sachen. Nach den Workshops hatte man genug Zeit neue Freundschaften zu knüpfen und den Zeltplatz zu erkunden. Am Abend hatten wir ein Internationales Lagerfeuer. Jedes Land (Spanier, Italiener, Engländer, Franzosen und Deutsche) hat etwas vorgemacht was sie gerne am Lagerfeuer singen oder so und die anderen Leute sollten es dann nachmachen. Ich persönlich fand es lustig. Danach sind wieder alle auf ihren Zeltplatz gegangen und haben gesungen oder geschlafen.
Weiterlesen