Der Stamm heute

Der Stamm heute

Der Stamm Weiße Rose kann nunmehr als 50 Jahre vorweisen. Über ein halbes Jahrhundert voller spannender Erzählungen, die in die Geschichte unseres Stammes eingehen. Und sicherlich hat sich so einiges verändert. Um sich über Erlebnisse auszutauschen und den Stamm sowohl finanziell als auch mit gesunden Händen und Füßen tatkräftig zu unterstützen, haben wir einen Freunde & Fördererverein, der von ehemaligen Pfadfindern aufrechterhalten wird.
Der Stamm Weiße Rose heute unterteilt die Mitglieder in fünf aktive Gruppen:
Die Wölflinge, im Alter von 7 bis 11 Jahren,
die Jupfis, von 11 bis 14 Jahren,
die Pfadis, von 14 bis 16 Jahren,
die Rover, von 16 bis 21 Jahren
und das Leitungsteam ab 18 Jahren, das dem Stamm viele ehrenamtliche Stunden schenkt, um neben den Gruppenstunden, die sich auch nach den Leitlinien und den Pfadfindergesetzen der DPSG richten, unvergessliche Tagesaktionen, Wochenenden, Zeltlager und Begegnungen mit anderen Pfadfindern zu ermöglichen.
Der Stamm Weiße Rose gehört dem Trägerverband der DPSG an (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg), der jeden, unabhängig welcher interkultureller Prägung oder Religion, herzlich in der Gemeinschaft aufnimmt.